SENIORENAUSFLUG DES VDK NACH KRUMAU

Neuhaus a.Inn  Die Frühlingsfahrt 2019 führte den VdK Unteres Inntal nach Krumau und Hohenfurth. Der wie immer mit 50 Personen voll besetzte Bus fuhr über Philippsreut in die auf der Unesco-Kulturerbeliste stehende Stadt in Südböhmen. Nach der Vertreibung der deutschen Bevölkerungsmehrheit nach dem Krieg und der kommunistische Ära war Krumau wie viele Städte in Osteuropa stark renovierungsbedürftig. Heute erstrahlt die Stadt mit der zweitgrößten Burg Tschechiens im alten Glanz. Nach einer Stadtführung und einer Einkehr in Krumau ging es zur Führung zum Kloster Hohenfurth (Vyšší Brod) und zum Abschluss nach Engelhartszell.

Bild: privat

Auf dem Bild: Der VdK Unteres Inntal vor der Klosterkirche in Hohenfurth (Vyšší Brod); vorne rechts VdK-Vorsitzender und 2. Bürgermeister Stephan Dorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.