VdK Unteres Inntal sagt danke

VdK Unteres Inntal sagt danke

Auch dieses Jahr fand bis zum Volkstrauertag die Haussammlung des VdK „Helft Wunden heilen“ statt. Die Sammler des VdK-Ortsverbandes Unteres Inntal freuten sich wieder über die große Spendenbereitschaft der Bevölkerung. Insgesamt wurden 4.216,50 Euro gespendet. Die Hälfte der Einnahmen kommt dem Ortsverband zugute, der damit neben gesellschaftlichen Aktionen zum Beispiel Informationsvorträge organisiert und finanziert. Zudem unterstützt der Ortsverband in Einzelfällen auch direkt bedürftige Personen. Die andere Hälfte geht an die übergeordneten Ebenen. Damit werden soziale Projekte sowie die sozialrechtliche Beratung der Mitglieder unterstützt. Der Ortsvorsitzende Stephan Dorn bedankte sich bei den Sammlern und der Bevölkerung für die gezeigte Solidarität.

Bild: Dorn/privat

Freuten sich über viel Zuspruch und die Spendenbereitschaft der Bevölkerung (v.l.) Gertraud Frank, Josef Schwarz, Karola Madlindl, Erich Gräning, Klaus Gurschke, Veronika und Werner Demmel, Brigitte Pfandl, Ortsvorsitzender Stephan Dorn sowie Wolfram und Karin Hirthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.