Keine neue Diskussion zu Grenzkontrollstelle

Neuauflage der Diskussion zur Grenzkontrollstelle kommt nicht infrage

Die PNP berichtete, dass der bayerische Innenminister Hermann eine Neuauflage der Diskussion über die Einrichtung einer Grenzkontrollstelle im Zuge des Autobahnanschlusses plane. Laut dem 2. Bürgermeister und Bürgermeisterkandidaten Stephan Dorn komme dies nicht infrage. Man habe die Möglichkeiten einer Kontrollstelle zwischen Suben und der Abfahrt Pocking mit allen Beteiligten ausführlich diskutiert und sei am Ende zum eindeutigen Ergebnis gekommen, dass eine Umsetzung nicht möglich ist. Daran hat sich nichts geändert. Stephan Dorn verwies auch auf die Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums, ein Bauvorhaben nicht weiter zu verfolgen. Über den Vorstoß von Hermann sei vor Ort niemand informiert gewesen. Stephan Dorn habe daher umgehend mit MdL Walter Taubeneder Kontakt aufgenommen. Eine Belastung der Bürger des Ortsteils Mittich durch den Bau einer Kontrollstelle lehne man strikt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.