400 Euro erkocht

CSU Neuhaus kocht für die Klosterkirche

Neuhaus a.Inn   Mit einer selbstgemachten Gulaschsuppe beteiligte sich die CSU an der Adventsnacht in Neuhaus a.Inn. Unter Regie von Bürgermeistergattin Monika Schifferer kochten 1. und 2. Bürgermeister Josef Schifferer und Stephan Dorn, Gemeinderäte Dr. Wolfgang Angermair und Erwin Wagmann sowie Markus Zeilberger und Torben Dienst. Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Pfarrei für die Sanierung der hochwassergeschädigten Klosterkirche. Die Suppe wurde restlos verkauft. Dazu waren auch zahlreiche Schärdinger, darunter Bürgermeister Franz Angerer mit Familie, gekommen.

Insgesamt wurden 400 Euro Gewinn erzielt.

Bild: privat/CSU

Vorne von links: Bürgermeister Josef Schifferer, Familie Angerer mit Bürgermeister Franz Angerer aus Schärding, 2. Bürgermister Stephan Dorn; hinten im Stand Monika Zellner und Markus Zeilberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.